Arancini di Riso: das Rezept einer Sizilianischen Spezialität

Arancini di Riso oder auch Reisbällchen sind der Stolz der sizilianischen Küche. Du kannst sie als Snack, Vorspeise, ersten Gang oder auch als Einzelgericht nutzen.
arancini-di-riso

Meine Empfehlung um Arancini di Riso zuzubereiten

Haltbarkeit

Arancini di Riso kannst du einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Alternativ kannst du den Reis auch einen Tag vorher zubereiten und mit Frischhaltefolie abgedeckt, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Du kannst die Reisbällchen auch einfrieren, wenn sie noch Roh sind. Du musst sie nicht auftauen, sondern kannst sie direkt Frittieren.

Omas Tipp

Meine Oma benutzt oft auch gerne Pecorina statt Caciocavallo oder Provola anstelle von Mozzarella.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Shop

Für echte italienische Rezepte brauchst du auch echte italienische Zutaten, damit dir jedes Gericht gelingt. Hier findest du einige Beispiele, besuche den Shop, um viele originale italienische Spezialitäten zu finden!

Vielleicht interessiert dich auch...

Lass mir ein Kommentar

21 Gedanken zu „Arancini di Riso: das Rezept einer Sizilianischen Spezialität“

  1. Good day! I could have sworn I’ve been to this website before but
    after reading through some of the post I realized it’s new to me.
    Anyways, I’m definitely happy I found it and I’ll be bookmarking and
    checking back frequently!

    Antworten
  2. Hmm it seems like your blog ate my first comment (it was super long) so I
    guess I’ll just sum it up what I had written and say, I’m
    thoroughly enjoying your blog. I as well am an aspiring blog blogger but I’m still new
    to everything. Do you have any tips for first-time blog writers?
    I’d definitely appreciate it.

    Antworten
  3. Wow, amazing blog layout! How long have you been blogging for?

    you make blogging look easy. The overall look of your
    web site is magnificent, as well as the content!

    Antworten
  4. I know this if off topic but I’m looking into starting my own blog and
    was wondering what all is needed to get set up?
    I’m assuming having a blog like yours would cost a pretty penny?
    I’m not very internet smart so I’m not 100% certain. Any suggestions or advice would be greatly appreciated.
    Many thanks

    Antworten
  5. An interesting discussion is definitely worth comment. I do think that you should publish more
    about this subject, it might not be a taboo matter but generally folks don’t discuss such issues.
    To the next! All the best!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

TRITT MEINE GRUPPE BEI!

In unserer Community tauschen wir uns regelmässig aus und du bekommst viele hilfreiche Tipps, damit jedes Gericht gelingt!