Arancini di Riso: das Rezept einer Sizilianischen Spezialität

Arancini di Riso oder auch Reisbällchen sind der Stolz der sizilianischen Küche. Du kannst sie als Snack, Vorspeise, ersten Gang oder auch als Einzelgericht nutzen.
arancini-di-riso

Meine Empfehlung um Arancini di Riso zuzubereiten

Haltbarkeit

Arancini di Riso kannst du einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Alternativ kannst du den Reis auch einen Tag vorher zubereiten und mit Frischhaltefolie abgedeckt, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Du kannst die Reisbällchen auch einfrieren, wenn sie noch Roh sind. Du musst sie nicht auftauen, sondern kannst sie direkt Frittieren.

Omas Tipp

Meine Oma benutzt oft auch gerne Pecorina statt Caciocavallo oder Provola anstelle von Mozzarella.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Shop

Für echte italienische Rezepte brauchst du auch echte italienische Zutaten, damit dir jedes Gericht gelingt. Hier findest du einige Beispiele, besuche den Shop, um viele originale italienische Spezialitäten zu finden!

Vielleicht interessiert dich auch...

Lass mir ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

TRITT MEINE GRUPPE BEI!

In unserer Community tauschen wir uns regelmässig aus und du bekommst viele hilfreiche Tipps, damit jedes Gericht gelingt!