Chiacchiere – das originale Karnevalsgebäck aus Italien

Die Chiacchiere ist knusprige und zart gebratene Blätter, die für die Karnevalszeit typisch sind und je nach Herkunftsregion unterschiedlich Bezeichnet werden.
chiacchiere

Meine Empfehlung

Haltbarkeit

Deine Chiacchiere kannst du bis zu 2-3 Tage in einer Papiertüte aufbewahren. Aus meiner Erfahrung sind sie allerdings schnell aufgegessen.

Neugier

Die Chiacchiere oder Frappe haben eine uralte Tradition, die wahrscheinlich auf die der Frictilia zurückgeht. Es handelt sich um in Schweinefett gebratene Desserts, die im alten Rom während der Karnevalszeit zubereitet wurden. Diese Süßigkeiten wurden in großen Mengen hergestellt, weil sie für die gesamte Fastenzeit reichen mussten.

Omas Tipp

Das Öl zum Frittieren darf nicht über 170-180°C erhitzt werden, weil der Teig dabei zu trocken wird.

Meine Oma hat nicht immer Grappa genommen sondern auch andere Liköre wie Rum, Marsala, Brandy usw. Den jeder Likör gibt den Chiacchiere eine andere Note.

Statt Puderzucker, kannst du auch Kristallzucker nehmen. Als Kind hat meine Oma jedes Jahr zwischen Puderzucker und Kristallzucker gewechselt.

Buon appetito

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Shop

Für echte italienische Rezepte brauchst du auch echte italienische Zutaten, damit dir jedes Gericht gelingt. Hier findest du einige Beispiele, besuche den Shop, um viele originale italienische Spezialitäten zu finden!

Vielleicht interessiert dich auch...

Lass mir ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

TRITT MEINE GRUPPE BEI!

In unserer Community tauschen wir uns regelmässig aus und du bekommst viele hilfreiche Tipps, damit jedes Gericht gelingt!