Das Originale italienische Rezept für Polenta fritta

Polenta fritta ist ein traditionelles Gericht aus Norditalien, das aus Maisgrieß hergestellt wird.
Polenta fritta

Heute habe ich ein leckeres Rezept für dich, das du unbedingt ausprobieren solltest: Polenta fritta.

Polenta ist ein traditionelles Gericht aus Norditalien, das aus Maisgrieß hergestellt wird.

Es ist einfach zuzubereiten und sehr vielseitig in der Verwendung. Wenn du noch nie Polenta gegessen hast, wird dich diese Variante sicherlich überzeugen.

Polenta fritta sind goldbraune, knusprige Polenta-Sticks, die auf der Außenseite leicht kross sind und innen weich und saftig bleiben.

Sie sind die perfekte Beilage zu Fleisch, Gemüse oder einfach als Snack zum Dippen.

Die Zubereitung ist einfach und erfordert nur wenige Zutaten, die du wahrscheinlich schon in deiner Küche hast.

Ich liebe es, Polenta fritta als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder als Snack mit einer würzigen Tomatensoße zu genießen.

Aber du kannst kreativ sein und deine eigenen Varianten ausprobieren. Vielleicht magst du sie mit einer cremigen Avocado-Soße oder einer scharfen Chili-Salsa servieren.

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Also, worauf wartest du noch? Probier es aus und lass dich von der knusprigen Textur und dem köstlichen Geschmack verführen.

Ich bin sicher, dass du es lieben wirst!

Polenta fritta

Das Originale italienische Rezept füt Polenta fritta

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gericht Snack
Küche Italien
Portionen 4

Zutaten
 

  • 250 g Polenta-Maisgrieß
  • 1 L Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Butter
  • 100 g Parmesan gerieben
  • Mehl zum Wenden
  • Öl zum Frittieren

Küchenzubehör

Zubereitung
 

  • Wasser zum Kochen bringen. Salz hinzufügen.
  • Polenta-Maisgrieß langsam in das kochende Wasser einrühren.
  • Unter ständigem Rühren ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Polenta dick wird und sich vom Topfboden löst.
  • Butter und geriebenen Parmesan unterrühren.
  • Die Polenta in eine gefettete Auflaufform geben und glatt streichen.
  • Die Polenta abkühlen lassen und dann in ca. 2 cm breite Sticks schneiden.
  • Die Sticks im Mehl wenden und überschüssiges Mehl abschütteln.
  • Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Polenta-Sticks darin goldbraun frittieren.
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.

Ratschlag

Wenn du übrig gebliebene Polenta-Sticks hast, kannst du sie im Kühlschrank aufbewahren und später wieder aufwärmen. Erhitze sie einfach im Ofen oder in der Pfanne und serviere sie heiß.
Hat dir dieses Rezept geschmeckt?Lass es uns in einem Kommentar wissen!

So, das war mein Rezept für Polenta fritta!

Ich hoffe, es hat dir gefallen und du hast bereits angefangen, deine eigenen knusprigen Polenta-Sticks zuzubereiten.

Um das Gericht noch besser zu machen, hier sind einige Tipps und Tricks:

Wenn du die Polenta-Sticks knuspriger haben möchtest, kannst du sie nach dem Frittieren noch einmal im Ofen backen.

Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern, um deinen Polenta-Sticks mehr Geschmack zu verleihen. Zum Beispiel kannst du Rosmarin, Thymian oder Paprikapulver zum Mehl geben, um den Sticks zusätzliche Aromen zu verleihen.

Wenn du die Polenta-Sticks etwas gesünder machen möchtest, kannst du sie auch im Ofen statt in Öl frittieren. Lege sie einfach auf ein Backblech und sprühe sie leicht mit etwas Olivenöl ein, bevor du sie bei 200 Grad Celsius im Ofen backst.

Ich hoffe, du fühlst dich inspiriert, dieses traditionelle italienische Gericht auszuprobieren und deine eigenen kreativen Variationen zu kreieren.

Teile gerne deine Erfahrungen und Ideen in den Kommentaren.

Buon appetito!

0 0 votes
Article Rating

Italienische Spezialitäten

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Available for Amazon Prime