Spaghetti alle Vongole: das beliebteste Fischgericht

paghetti alle Vongole sind ein echter Klassiker der italienischen Küche und ein absolutes Muss für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.
spaghetti alle vongole

Heute teile ich ein Rezept mit dir, das dich in den Süden Italiens versetzen wird.

Spaghetti alle Vongole sind ein echter Klassiker der italienischen Küche und ein absolutes Muss für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.

Das Gericht ist simpel, aber trotzdem raffiniert und wird dich mit seinen Aromen und Texturen verzaubern.

Stell dir vor, du sitzt an einem sonnigen Tag am Strand, die salzige Meeresluft weht dir um die Nase und du genießt ein wunderbares Mittagessen.

Genau dieses Gefühl wirst du erleben, wenn du dieses Gericht zubereitest und servierst.

Die Spaghetti werden al dente gekocht und mit einer Soße aus Muscheln, Knoblauch, Olivenöl und Petersilie vermischt.

Diese Kombination ist einfach unwiderstehlich und wird dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Also, schnapp dir deine Zutaten und lass uns zusammen Spaghetti alle Vongole zubereiten!

Spaghetti-mit-Venusmuscheln

Spaghetti alle Vongole: das beliebteste Fischgericht

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Abendessen
Küche Italien
Portionen 4

Zutaten
 

  • 320 g Spaghetti
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Olivenöl nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Kg Venusmuscheln
  • 1 Bund Petersilie
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Grobes Salz nach Geschmack

Zubereitung
 

  • Beginne mit der Reinigung unter fließenden Wasser, um Spaghetti mit Muscheln zuzubereiten. Vergewisser dich, dass keine zerbrochenen oder leeren Schalen vorhanden sind. Diese werden weggeworfen.
  • Schlage anschließend die Muscheln gegen die Spüle oder auf ein Schneidebrett. Dieser Vorgang ist wichtig, um sicherzustellen, dass sich kein Sand im Inneren befindet. Die gesunden Muscheln bleiben geschlossen, die mit Sand gefüllten öffnen sich. Dann legst du die Muscheln in ein Sieb auf einer Schüssel und spülen sie aus. Lege das Sieb in eine Schüssel und füge viel grobes Salz hinzu. Die Muscheln dann 2-3 Stunden einweichen lassen.
  • Nach Ablauf der Zeit haben die Muscheln den restlichen Sand entfernt. Nun in einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Füge dann eine Knoblauchzehe hinzu und lasse die Muscheln gut abtropfen, wasche sie ab und tauche sie in die heiße Pfanne. Mit dem Deckel verschließen und bei starker Hitze einige Minuten garen.
  • Die Venusmuscheln öffnen sich bei Hitze. Schüttel die Pfanne von Zeit zu Zeit, bis sie vollständig geöffnet sind. Sobald alle geöffnet sind, schalte sofort den Herd aus, da sonst die Muscheln zu viel kochen.
  • Sammel nun die Brühe in einer Schüssel, indem du die Muscheln abtropfen lässt und vergiss nicht, den Knoblauch zu entfernen.
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti in kochendem Salzwasser zur Hälfte kochen und dann abtropfen lassen. Dabei ungefähr die Hälfte des Kochwasser in einer Schüssel auffangen.
  • Dann die Muschelbrühe eine Pfanne gießen, die Spaghetti dazugeben und mit etwas Kochwasser weitergaren bis sie al Dente sind. Zum Schluss die Muscheln und die gehackte Petersilie dazugeben. Ein letztes mal alles kurz stark erhitzen und die Spaghetti mit Muscheln sind fertig!
  • Am besten Schmeckt es, wenn du sie sofort servierst!

Ratschlag

Wenn du Reste hast, solltest du sie im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2-3 Tagen verzehren.
Du solltest sie jedoch nicht erneut aufwärmen, da dies die Muscheln zäh machen kann.
Hat dir dieses Rezept geschmeckt?Lass es uns in einem Kommentar wissen!

Ich hoffe, du hast genauso viel Freude beim Zubereiten und Genießen dieses köstlichen Gerichts wie ich.

Spaghetti alle Vongole sind einfach zu machen, aber es ist wichtig, dass du frische Muscheln verwendest und darauf achtest, dass sie alle geschlossen sind, bevor du sie in die Pfanne gibst.

Wenn eine Muschel bereits geöffnet ist, solltest du sie wegwerfen, da dies ein Zeichen dafür sein könnte, dass sie nicht mehr frisch ist.

Du kannst dieses Gericht auch mit anderen Arten von Muscheln zubereiten, je nachdem, was du in deiner Region oder in deinem Supermarkt finden kannst.

Wenn du es besonders scharf magst, kannst du auch eine Prise rote Chiliflocken hinzufügen, um dem Gericht eine pikante Note zu verleihen.

Am besten ist es, die Reste kalt als Salat oder als Topping für eine Pizza oder ein Sandwich zu verwenden.

Ich hoffe, dass du dieses Rezept ausprobierst und es genauso sehr liebst wie ich.

Buon appetito!

4.5 2 votes
Article Rating

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Available for Amazon Prime